• Schachklub Sontheim/Brenz e.V.

    Der größte Dorfschachklub Deutschlands mit über 150 Mitgliedern und 9 aktiven Erwachsenen- und Jugendmannschaften
  • Wir trainieren 2x pro Woche:

    Dienstag ab 19 Uhr
    Freitag ab 18 Uhr (Jugend) bzw. ab 20 Uhr (Erwachsene)
    Neulinge und Anfänger sind herzlich willkommen!
  • 1
  • 2

News

5. Runde Oberliga: SK Bebenhausen - SK Sontheim/Brenz 7½ : ½

Die Bebenhausener waren im Durchschnitt eine Klasse besser und demonstrierten dies auch trotz heftiger Sontheimer Gegenwehr. Lediglich Mannschaftsführer Sören Pürckhauer erzielte ein leistungsgerechtes Remis. Damit dürften sich die letzten Illusionen vom diesjährigen Klassenerhalt in der Oberliga verflüchtigt haben.

Bezirks-Blitzschach-Meisterschaft in Sontheim – Bezirksvizemeister Roland Mayer!

15 der besten Blitzschachspieler der drei Schachkreise Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim spielten am Samstagnachmittag im Grauen Schulhaus um die Blitzschachmeisterschaft des Schachbezirkes Ostalb. Die ersten drei qualifizierten sich für die Württembergische Blitzschachmeisterschaft am 16.02. in Ebersbach. Der Slowake Andreij Durika, SC Grunbach, siegte mit 11 ½ Punkten vor Roland Mayer, SK Sontheim (10), und Jürgen Leis, SV Aalen (9 ½). Vier Sontheimer Spieler, nämlich Stefan Wolf (9 ½), Sören Pürckhauer (9 ½), Jochen Wegener (8 ½) und Bernhard Masur (8) folgten. Sontheims Jugendleiter Nathanael Häußler wurde 10.

3. Runde Verbandsjugendliga U 20: SF Göppingen – SK Sontheim ½ : 5 ½

Sontheims Top-Jugendmannschaft dominierte die Begegnung in Göppingen völlig. Siege gab`s von Brett 1-5 durch  Mannschaftsführer Daniel Walter, Max Hieber, Alexander Abt, Anton Watzlawik und Alexander Kübler. Tony Malome steuerte am Schlussbrett noch ein Remis bei. Der Klassenerhalt ist damit endgültig gesichert.

Starker Auftritt von Max Hieber

Bei der 31. Auflage des Staufer Opens in Schwäbisch Gmünd, überraschte der 17-jährige Max Hieber mit einer Riesenleistung im B-Open. Gegen ausnahmslos stärkere Gegner erspielte sich Max unglaubliche 5 Punkte aus 9 Partien. Das bedeutete neben einem fetten DWZ(Deutsche Wertzahl)-Zugewinn von knapp 220 Punkten auch eine hohe Einstiegs-„Elo“(internationale Wertzahl) sowie den 88.Platz von 239 Teilnehmern – herzlichen Glückwunsch! Der Erfolg zeigt einmal mehr, dass sich kontinuierliches Training und viel Spielpraxis auszahlt. Max wechselte im Mai 2018 aus dem benachbarten Bayern zum SK Sontheim/Brenz und trainiert seitdem zweimal die Woche im „Grauen Schulhaus“, fehlt so gut wie an keinem Trainingsabend  oder Vereinsturnier und ist für den SK Sontheim gleich in drei Teams im Einsatz: Bezirksklasse Ost (Stammspieler bisher 3/3), Landesliga (Ersatz 1/2) und Verbandsjugendliga (Stammspieler bisher 1/2).

Alexander Abt gewinnt das Jugend-Monatsblitzturnier Januar 2019

Endstand nach 10 Runden:

Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 Punkte SoBerg
1. Mayer,Roland* 1812 ** 2 2 2 2 9,5 37,50
2. Frühsorger,Igor* 1768 ½ ** 1 2 2 7,0 23,75
3. Abt,Alexander 1274 0 1 ** 2 2 6,5 19,50
4. Kübler,Alexander 1285 0 ½ ½ ** 1 1 3,0 10,75
5. Abt,Bernhard* 1227 0 0 0 1 ** 1 2,0 5,00
5. Horsch,Torben 1020 0 0 0 1 1 ** 2,0 5,00

* außer Konkurrenz

Zwischenstand der Jahreswertung

Platz Name Vorname Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Wertung
1 Abt Alexander 1                       1
2 Kübler Alexander 2                       2
3 Horsch Torben 3                       3

Kontakt

roland mayer
Vorsitzender
Roland Mayer
Gartenstr. 12
89168 Niederstotzingen
Tel.: 07325 / 91 93 15
Mobil:0173 / 68 30 482
E-Mail:roland.mayer@schwaben-net.de

Adresse

Schachklub Sontheim/Brenz e.V.
Graues Schulhaus
Neustraße 62
89567 Sontheim/Brenz
0 73 25 / 36 82
web@schach-sontheim.de


Di: 19:00 - 23:00 Uhr
Fr: 18:00 - 24:00 Uhr