Jugend

Freitag ist Trainingsabend – aber vor allem auch Tag des Schnell- und Blitzschachs!

Im Jugendtraining fanden sich auch wieder Erwachsene und Jugendliche aller Alterskategorien ein. Jugendleiter Nathanael Häußler zeigte auch im Blitzschachturnier, wie es geht. Zweiter und gleichzeitige bester Jugendlicher wurde Alexander Abt. Sein Papa Bernhard spielte sehr gut und wurde Dritter. Bei den Jugendlichen U 14 dominierte Jonas Schalamon vor Elias Dörner und Jonas Kiefer.

Fortsetzung des Turmdiplomes am Samstag, den 26. September 2020, 10:00 Uhr!

Seit 13. März 2020 mussten wir ja den Schachbetrieb auch mit allen Kursen einstellen. Seit Ende Juni dürfen wir wieder unter Corona-Bedingungen weitermachen. So kurz vor den Sommerferien und bei der sehr guten Witterung haben wir die Fortsetzung des Turm-Diplom-Kurses für diesen Herbst versprochen. Und jetzt am Samstag, dem 26. September, um 10:00 Uhr, würde ich gerne mit Euch weiter machen und Euch fürs Turm-Diplom vorbereiten. Weitere Termine einschließlich dem der Turm-Diplom-Prüfung vereinbaren wir am „ersten“ neuen Kurstag.

Kinderferienprogramm Teil 2 mit drei punktgleichen Siegern!

Am vergangenen Freitagabend gab`s das schon traditionelle Kinderblitzschachturnier als Kinderferienprogramm Teil 2. Unter der Leitung von Jugendleiter Nathanael Häußler wurde gutes gewinnorientiertes Blitzschach geboten und die Kinder zeigten manche auch sehr schöne Spielzüge. Zum Schluss waren Jonas Schalamon, Lenny Hornung und Elias Dörner auch nach allen Unterbewertungen absolut punktgleich und freuten sich über die Preise.

Tandem für die Jugend am Freitagabend!

Jugendleiter Nathanael Häußler, Übungsleiter Roland Mayer sowie die U14er Jonas Schalamon und Elias Dörner boten in wechselnden Formationen für sich und die Zuschauer Tandem-Blitzschach vom Feinsten. Beim Tandem spielt immer ein Zweierteam gegen ein anderes Zweierteam. Da die beiden Spielpartner eines Teams mit verschiedenen Farben spielen, kann jeder der beiden die seinerseits geschlagenen Steine seinem Teamkameraden weiterreichen und der darf sie nach den besonderen Tandem-Schach-Regeln bei sich im Brett bei Bedarf als ein Zug überall einsetzen. Man darf im Rahmen dieses Einsetzens nicht Mattsetzen und man darf die Steine nicht auf der Grundreihe einsetzen. Weil man seine Lieferwünsche seinem Teamkameraden hörbar mitteilen darf oder auch, was er seinem Gegner keinesfalls zur Verfügung stellen darf, findet zusätzlich zur normalen Herausforderung eines Schachspieles noch eine lustige Interaktion letztlich zwischen allen Spielpartnern statt und man ist im Kopf bei beiden Partien intensiv beteiligt. Da ist sehr viel Action auch für die Zuschauer!

Kontakt

roland mayer
Vorsitzender
Roland Mayer
Gartenstr. 12
89168 Niederstotzingen
Tel.: 07325 / 91 93 15
Mobil:0173 / 68 30 482
E-Mail:roland.mayer@schwaben-net.de

Adresse

Schachklub Sontheim/Brenz e.V.
Graues Schulhaus
Neustraße 62
89567 Sontheim/Brenz
0 73 25 / 36 82
web@schach-sontheim.de


Di: 19:00 - 23:00 Uhr
Fr: 18:00 - 24:00 Uhr