2. + 3. Mannschaft

8. Runde Landesliga Ostalb: SK Sontheim 2 - SV Aalen-Ellwangen 1 5 ½ : 2 ½

Sontheim 2 hatte gegenüber den abstiegsbedrohten Aalen-Ellwangern 1 Ø 56 DWZ-Punkte mehr aufzuweisen. Eigentlich nicht besonders aufregend, das entspricht etwa 1/3 Klassenunterschied. Aber die Gäste schienen sich schon zum Startbeginn innerlich aufgegeben zu haben und das erlaubte der Sontheimer Equipe nach Belieben scharf zu eröffnen. Und relativ schnell sah es nach einem Kantersieg von bis zu 8:0 aus. Vielleicht wurde jetzt der eine oder andere Sontheimer Spieler zu leichtsinnig oder die Aalener besannen sich mehr auf ihre Abwehrkünste. Jedenfalls gewannen Bernhard Masur (Brett 4), Mannschaftsführer Nathanael Häußler (6), Martin Schauz (7) und Ersatzmann Stephan Weiß (8) zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk ihre Partien; Josef Mayer (1), Dieter Frühsorger (2) und Holger Walliser (3) kamen nach fulminantem Start aus ihren hoffnungsfrohen Positionen jedoch nicht über ein Remis hinaus. Zum verdienten Sieg reichte es natürlich mit Hilfe dieser Remisen erst recht, auch wenn sich die drei Spieler mehr gewünscht hätten. Durch diesen Sieg steht nun Sontheim 2 gemeinsam mit SG Schwäbisch Gmünd 2 absolut punktgleich auf Rang 3.

8. Runde Landesliga Ostalb: SK Sontheim 2 - SV Aalen-Ellwangen 1

Zur 8. Runde der Landesliga empfängt Sontheim 2 als zur Zeit viertplatziertes Team den noch etwas schwächelnden SV Aalen-Ellwangen 1 auf Rang 10. Es kommt vor allem auf die tatsächlichen Aufstellungen beider Teams am Spieltag und die jeweilige Tagesform an. Sontheim 2 dürfte aber wenigstens etwa Ø 70 bis 125 DWZ-Punkte je Brett mehr haben. Das müsste samt Heimvorteil zumindestens zu einem knappen Sieg reichen. Gleichwohl werden sich die abstiegsbedrohten Aalen-Ellwanger Schachspieler heftig zur Wehr setzen. Bei der schon jetzt sicheren Zahl von drei Absteigern auch nur allzu verständlich. Zuschauer sind am Sonntag ab 09:00 Uhr im Schachraum im Grauen Schulhaus, Neustr. 62, 89567 Sontheim/Brenz, sehr herzlich und kostenfrei willkommen.

7. Runde Bezirksliga: SK Sontheim/Brenz 3 - SF Königsbronn 1

Beide Mannschaften trugen einen absolut fairen und dennoch sportlich ambitionierten Mannschaftswettkampf aus. Aufstieg oder Abstieg war bei beiden Teams schon abgehakt, aber die Spieler sind natürlich stets an einer Verbesserung ihrer Wertungszahlen (DWZ) interessiert und wollen auch mal unbeschwert Eröffnungsideen ausprobieren. Sontheim 3 behielt letztlich Dank der Siege von Günter Ott (4), Hans-Peter Grandel (6) und Ersatzmann Pascal Walliser (8) sowie den Remisen von Mannschaftsführer Roland Mayer (1), Max Hieber (3) und Alexander Abt (7) die Oberhand. Derzeit also Rang 3.

7. Runde Landesliga: SK Sontheim/Brenz 2 - SF 90 Spraitbach 1 5 : 3

Zwei ebenbürtige Gegner trafen aufeinander und Sontheim 2 konnte wohl zuhause ein bisschen den Heimvorteil ausspielen – sprich: etwas länger ausschlafen, keine Anfahrt und die vertraute Umgebung. Kleinigkeiten können manchmal den Ausschlag geben. Für Sontheim gewannen Mannschaftsführer Nathanael Häußler (Brett 5), Martin Schauz (6) und Hans-Peter Grandel (8). Remis spielten FM Marc Lang (1), Josef Mayer (2), Dieter Frühsorger (3) und Holger Walliser (4). Auch wenn das bei der eigentlich nominell besten Mannschaft der Liga merkwürdig erscheinen mag, das war ein wichtiger Sieg für den Klassenerhalt und man ist froh, mit dem momentanen 4. Rang wieder die gute Form gefunden zu haben.

6. Runde Landesliga: SG Schwäbisch Gmünd 3 - SK Sontheim/Brenz 2 4 : 4

Nur Stefan Wolf konnte an Brett 4 mit einer guten Leistung samt Sieg überzeugen. Die Sontheimer zweite Mannschaft hatte im Durchschnitt 95 DWZ-Punkte mehr je Brett. Da hätte mehr herauskommen müssen als die sechs Remisen ab Brett 2 durch Holger Walliser, Bernhard Masur, Mannschaftsführer Nathanael Häußler, Martin Schauz und den Ersatzleuten Roland Mayer und Hans-Peter Grandel. Der derzeitige 8. Rang ist gerade noch ein Nichtabstiegsplatz und da muss schon noch mächtig gekämpft werden.

Kontakt

roland mayer
Vorsitzender
Roland Mayer
Gartenstr. 12
89168 Niederstotzingen
Tel.: 07325 / 91 93 15
Mobil:0173 / 68 30 482
E-Mail:roland.mayer@schwaben-net.de

Adresse

Schachklub Sontheim/Brenz e.V.
Graues Schulhaus
Neustraße 62
89567 Sontheim/Brenz
0 73 25 / 36 82
web@schach-sontheim.de


Di: 19:00 - 23:00 Uhr
Fr: 18:00 - 24:00 Uhr